Startseite
  • Herzlich willkommen

    Unabhängige Patientenberatung Deutschland

    Sie wissen nicht, für welche Behandlung Sie sich entscheiden sollen oder wie Sie Ihre Rechte gegenüber der Krankenkasse oder Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt durchsetzen können? Wir helfen Ihnen gern weiter. Die Beratung ist für Sie kostenfrei. Aufgrund der aktuellen Situation erhalten wir sehr viele Anrufe. Daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Dieses bitten wir zu entschuldigen.

    Mehr über unser Angebot erfahren
  • COVID-19-Impfung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Impfungen gegen das Corona-Virus sind aktuell in aller Munde: Damit soll die Pandemie möglichst schnell bekämpft werden. Was bringt mir eine Impfung? Wer wird wann geimpft? Wie sieht es mit möglichen Nebenwirkungen aus? Wie wirken die verschiedenen Impfstoffe? Dazu und mehr informieren wir in unseren "Wichtigsten Fragen und Antworten zur Covid-19-Impfung".

    Fragen und Antworten
  • Monitor Patientenberatung 2020

    Welche Beratungsthemen waren im Corona-Jahr 2020 besonders wichtig? An welchen Stellen im deutschen Gesundheitswesen hakt es? Wie hat sich die Pandemie auf die Beratungsarbeit ausgewirkt? Diese und mehr Fragen beantwortet die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) auf 108 Seiten in der neuen Ausgabe des Monitor Patientenberatung, der jetzt kostenlos zum Lesen und Herunterladen bereit steht. Mit dem jährlich erscheinenden Bericht macht die UPD Politik und Öffentlichkeit aus Patientensicht auf Probleme und Herausforderungen im deutschen Gesundheitssystem aufmerksam und leistet damit einen Beitrag zu mehr Patientenorientierung.

    Hier geht es zum neuen Monitor
  • Modell 2023 - Weiterentwicklung der UPD

    Wie soll die Zukunft der Unabhängigen Patientenberatung aussehen? Was wünschen sich diejenigen, auf die es ankommt: Die Patientinnen und Patienten? Dazu hat die UPD das Konzept „Modell 2023 – Weiterentwicklung der UPD“ entwickelt: Eine stärkere Orientierung an den Bedürfnissen der Ratsuchenden, mehr Digitalisierung, und mehr Vernetzung mit allen wichtigen Institutionen im Gesundheitswesen. Das alles soll in Form eines verstetigten und verlässlichen Beratungsangebots umgesetzt werden.

    Hier gelangen Sie zum Modell 2023
  • Hinweis zur aktuellen Erreichbarkeit der UPD

    Derzeit sind aufgrund der Pandemie noch nicht alle Beratungsstellen wieder geöffnet. Bitte informieren Sie sich unter Beratungswegen über die Öffnungszeiten der einzelnen Beratungsstellen. Auf den anderen Beratungswegen (telefonisch, schriftlich) stehen wir Ihnen natürlich gerne weiterhin zur Verfügung. Sie erreichen unsere Beratungsteams Deutsch unter 0800 011 77 22 jeweils von Montag bis Freitag von 8:00-20:00 Uhr und am Samstag von 08:00 – 16:00 Uhr, Russisch unter 0800 011 77 24 und Türkisch unter 0800 011 77 23 jeweils von Montag bis Freitag von 8:00-18:00 Uhr und am Samstag von 08:00 – 16:00 Uhr. Die Beratung Arabisch steht Ihnen am Dienstag von 11:00 - 13:00 Uhr und Donnerstag von 17:00 - 19:00 Uhr unter 0800 33 22 12 25 zur Verfügung.

    Beratungswege
  • Coronavirus - Covid-19; SARS-CoV-2

    Was Sie zu dem Coronavirus wissen sollten - wichtige Webadressen im Überblick!

    Mehr erfahren
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen

    Wichtige Informationen zu Videosprechstunden, Gesundheits-Apps auf Rezept sowie zur elektronischen Patientenakte (ePA).

    Mehr erfahren
Pause

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland gGmbH (UPD) mit Sitz in Berlin ist eine gemeinnützige GmbH. Im gesetzlichen Auftrag informiert und berät sie Ratsuchende in gesundheitlichen und gesundheitsrechtlichen Fragen, damit diese sich im Gesundheitswesen besser zurechtfinden, informierte eigene Entscheidungen treffen und ihre Rechte wahrnehmen können.

Über Auffälligkeiten und häufige Probleme, die in den Beratungen deutlich werden, berichtet die UPD regelmäßig im Monitor Patientenberatung. Die Hinweise auf mögliche Defizite innerhalb des Gesundheitssystems können von der Politik aufgegriffen werden.

Weitere Informationen über unseren Auftrag und unsere Arbeitsweise finden Sie hier.

Telefonisch, vor Ort, online oder per Post - wählen Sie selbst
Unsere Beraterinnen und Berater sind gern für Sie da. Telefonisch, vor Ort, online oder per Post – Sie erreichen unser Team auf verschiedenen Wegen und können selbst wählen, wie Sie am liebsten Kontakt zu uns aufnehmen möchten.  

Gut erreichbar, bürgernah, qualifiziert: das Beratungsangebot der UPD

Als Patientin oder Patient in Deutschland haben Sie gesetzlich verankerte Rechte – sei es gegenüber den behandelnden Ärztinnen und Ärzten, der Klinik oder Ihrer Krankenversicherung. Sie reichen vom Recht auf Selbstbestimmung und Privatsphäre über das Recht auf Krankengeld und Rehabilitation bis hin zum Recht auf Schadensersatz im Falle eines Behandlungsfehlers. Doch nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch einfordern. Zu unserem rechtlichen Team gehören Juristinnen und Juristen, Sozialversicherungsfachangestellte und andere geschulte Beraterinnen und Berater. Für die Beratung zu gesundheitlichen Fragestellungen steht Ihnen bei der Unabhängigen Patientenberatung ebenfalls ein fachlich breit aufgestelltes Beratungsteam zur Verfügung. Dieses besteht aus ärztlichen, zahnärztlichen und pharmazeutischen Beraterinnen und Beratern, Fachkräften aus der Pflege und anderen Gesundheitsfachberufen sowie einem psychosozialen Team aus Psychologinnen und Psychologen.

Beratung

Telefonische Beratung

Für Ihre Anfragen auf Deutsch, Türkisch, Russisch und Arabisch stehen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern und Beratungszeiten:

Beratung Deutsch: 0800 011 77 22 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr
Samstags von 08:00 – 16:00 Uhr

Beratung Türkisch: 0800 011 77 23 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr
Samstags von 08:00 – 16:00 Uhr

Beratung Russisch: 0800 011 77 24 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr
Samstags von 08:00 – 16:00 Uhr

Beratung Arabisch: 0800 33 22 12 25 (gebührenfrei aus allen Netzen) 
Dienstag von 11:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr

Unsere Beraterinnen und Berater beantworten gerne Ihre Fragen, auch wenn Sie lieber anonym bleiben möchten. Beachten Sie bitte auch, dass wir keine Beratung mit Verarbeitung personenbezogener Daten (wie z.B. Kontaktdaten) bei unter 16 jährigen ohne die Zustimmung der Sorgeberechtigten leisten können.


Kostenlosen Rückruf anfordern

Sie möchten lieber angerufen werden? Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus:
Datenschutzerklärung

Sie erreichen uns am schnellsten telefonisch und häufig lassen sich Fragen besser telefonisch klären. Sie erreichen uns unter 0800 011 77 22.

Online-Beratung (Plattform)

Damit wir Sie online sicher und anonym beraten können, haben wir eine Online-Beratungsplattform eingerichtet, die speziell verschlüsselt ist. Dort können Sie Ihre Anfrage an die UPD stellen. Unsere Beraterinnen und Berater hinterlegen in Ihrem persönlichen „Postfach“ auf dieser Plattform die Antwort auf Ihre Frage. Über die sichere Online-Beratung können Sie uns auch eingescannte Dokumente übermitteln, soweit erforderlich. Häufig lassen sich komplexe Anfragen besser telefonisch klären. Wenn Sie uns eine Telefonnummer hinterlegen, rufen wir Sie gerne an. Wir leisten keine Beratung für Personen unter 16 Jahre ohne Zustimmung der Sorgeberechtigten.

Zur Online-Beratung


Online-Beratung (Formular)

Sie können Ihre Anfrage per Online-Formular an uns richten. Dazu ist es erforderlich, dass Sie uns eine E-Mail-Adresse nennen, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage nutzen können. Unsere Antworten zu Ihrer Anfrage werden wir ausschließlich an dieses von Ihnen angegebene E-Mail-Postfach senden. Bitte füllen Sie alle Felder des Formulars aus. Wurde Ihnen bereits eine Fallnummer genannt, geben Sie diese bitte im Nachrichtenfeld an. Häufig lassen sich komplexe Anfragen besser telefonisch klären. Wenn Sie uns eine Telefonnummer hinterlegen, rufen wir Sie gerne an. Wir leisten keine Beratung für Personen unter 16 Jahre ohne Zustimmung der Sorgeberechtigten.

Das Formular aufrufen

Generell besteht bei E-Mails und Antworten auf E-Mails das Risiko, dass diese auf ihrem Weg durch das Internet von Unbefugten abgefangen und gelesen werden. Das kann zum Beispiel passieren, wenn Ihr Rechner von einem Virus befallen ist, ohne dass Sie dies mitbekommen. 

Wichtiger Hinweis: Bitte schicken Sie uns keine Original-Unterlagen mit der Post zu, sondern ausschließlich Kopien. Wir können leider keine Rücksendung Ihrer Unterlagen vornehmen. Aus Datenschutzgründen werden Ihre Dokumente nach der Bearbeitung Ihres Anliegens ordnungsgemäß vernichtet.

Datenschutzerklärung

Vor-Ort-Beratung