Individuelle Gesundheitsleistungen im Überblick

Individuelle Gesundheitsleistungen (kurz: IGe-Leistungen) gehören grundsätzlich nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Der Patient muss diese privat bezahlen. Einige IGe-Leistungen werden jedoch unter bestimmten Voraussetzungen dennoch bezuschusst. Private Krankenversicherungen übernehmen diese Kosten vollständig oder zum Teil, abhängig von Ihrem individuellen Vertrag. Hier finden Sie einen Überblick über die gängigsten IGe-Leistungen und ihre Erstattungsfähigkeit in der GKV. Scrollen Sie zu dem Thema, das Sie interessiert, oder nutzen Sie unsere Suchfunktion.

Sie haben Fragen und wünschen eine persönliche Beratung zu diesen Themen?

Unsere UPD-Experten beantworten Ihre Fragen:

Wichtiger Hinweis: Bitte schicken Sie uns keine Original-Unterlagen mit der Post zu, sondern ausschließlich Kopien. Wir können leider keine Rücksendung Ihrer Unterlagen vornehmen. Aus Datenschutzgründen werden Ihre Dokumente nach der Bearbeitung Ihres Anliegens ordnungsgemäß vernichtet.