Startseite
  • AKTUELL: Monitor Patientenberatung 2018

    Jahresbericht der UPD Patientenberatung Deutschland an die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten.

    Mehr erfahren
  • Herzlich willkommen

    Unabhängige Patientenberatung Deutschland

    Sie wissen nicht, für welche Behandlung Sie sich entscheiden sollen oder wie Sie Ihre Rechte gegenüber der Krankenkasse oder Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt durchsetzen können? Wir helfen Ihnen gern weiter. Die Beratung ist für Sie kostenfrei.

  • UPD Beratungs-App

    Unsere kostenlose UPD Beratungs-App bietet Ihnen eine zeitgemäße und mobile Inanspruchnahme unserer Beratung wie terminierter Rückruf, einfache Dokumentenübermittlung, standortabhängige Anzeige der UPD-Beratungsstellen sowie der Städte der UPD-Beratungsmobil-Tour. Sie steht Ihnen für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen IOS und Android zur Verfügung.

    Mehr erfahren
  • UPD-Vor-Ort-Beratung 

    Beratung zu gesundheitlichen und gesundheits- sowie sozialrechtlichen Fragestellungen für alle Bürgerinnen und Bürger in einer unserer 30 UPD Vor-Ort-Beratungsstellen oder in einem von drei UPD Beratungsmobilen.

    Mehr erfahren
  • Blutvergiftung (Sepsis)

    Erste Anzeichen frühzeitig erkennen und richtig handeln

    Mehr erfahren
Pause

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland gGmbH (UPD) mit Sitz in Berlin ist eine gemeinnützige GmbH. Im gesetzlichen Auftrag informiert und berät sie Ratsuchende in gesundheitlichen und gesundheitsrechtlichen Fragen, damit diese sich im Gesundheitswesen besser zurechtfinden, informierte eigene Entscheidungen treffen und ihre Rechte wahrnehmen können.

Über Auffälligkeiten und häufige Probleme, die in den Beratungen deutlich werden, berichtet die UPD regelmäßig im Monitor Patientenberatung. Die Hinweise auf mögliche Defizite innerhalb des Gesundheitssystems können von der Politik aufgegriffen werden.

Weitere Informationen über unseren Auftrag und unsere Arbeitsweise finden Sie hier.

Telefonisch, vor Ort, online oder per Post - wählen Sie selbst
Unsere Beraterinnen und Berater sind gern für Sie da. Telefonisch, vor Ort, online oder per Post – Sie erreichen unser Team auf verschiedenen Wegen und können selbst wählen, wie Sie am liebsten Kontakt zu uns aufnehmen möchten.  

Gut erreichbar, bürgernah, qualifiziert: das Beratungsangebot der UPD

Als Patientin oder Patient in Deutschland haben Sie gesetzlich verankerte Rechte – sei es gegenüber den behandelnden Ärztinnen und Ärzten, der Klinik oder Ihrer Krankenversicherung. Sie reichen vom Recht auf Selbstbestimmung und Privatsphäre über das Recht auf Krankengeld und Rehabilitation bis hin zum Recht auf Schadensersatz im Falle eines Behandlungsfehlers. Doch nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch einfordern. Zu unserem rechtlichen Team gehören Juristinnen und Juristen, Sozialversicherungsfachangestellte und andere geschulte Beraterinnen und Berater. Für die Beratung zu gesundheitlichen Fragestellungen steht Ihnen bei der Unabhängigen Patientenberatung ebenfalls ein fachlich breit aufgestelltes Beratungsteam zur Verfügung. Dieses besteht aus ärztlichen, zahnärztlichen und pharmazeutischen Beraterinnen und Beratern, Fachkräften aus der Pflege und anderen Gesundheitsfachberufen sowie einem psychosozialen Team aus Psychologinnen und Psychologen.